Blackberry Torch whatmobile

Blackberry Torch Bewertung

Mit einem brandneuen Touchscreen-Betriebssystem, formidable Eigenschaften und einem vollen Slide-out-Tastatur, ist das Blackberry Torch eine Tasche Kraftwerk.

Es ist das, was wir schon lange gewartet haben - RIM einen riesigen Sprung nach vorn in der Welt der Touch-Screens mit der Einführung seiner neuesten Smartphone und dem neuen Blackberry 6 Betriebssystem übernommen hat.

Der Blackberry Torch ist ein robustes, schwer und beschwichtigend robustes Gerät mit einem großen 3,2-Zoll-Touchscreen, um die Mehrheit der Frontblende Aufnahme - unter dieser das bekannte optische Trackpad und vier Touch-Tasten ist. Die Seitenteile beherbergen eine Reihe von drei eingebettete Shortcut-Tasten auf der rechten Seite und einem Micro-USB-Ladeschacht auf der linken Seite, mit einem 3,5-mm-Kopfhörerbuchse am rechten oberen Rand. Es gibt keine spezielle Multimedia-Tasten auf der Oberseite, aber ein Metallband tut Kontrollen umfassen Silent-Modus zu aktivieren und den Bildschirm sperren.

Die Surround-Telefon wird von einem metallisch glänzenden Umfang abgeschlossen ist, wie auf dem Blackberry Curve 3G gesehen, und eine Batterieabdeckung gummiert zurück. Es ist erwähnenswert, dass die microSD-Speicherkarten-Steckplatz unterhalb dieser rückseitigen Abdeckung sitzt, aber es gibt keine Notwendigkeit, die Batterie zu tauschen Karten zu entfernen.

Der Schiebemechanismus öffnet und schließt mit einer versichernd glatt und fest Bewegung, um die Standard-QWERTZ-Tastatur unterhalb offenbaren, bestehend aus einem vollständigen Satz von gut dimensionierte und leicht identifizierbare Tasten. Diese sind leicht nach innen erhöht die Benutzerfreundlichkeit zu unterstützen, und es ist sehr komfortabel zu tippen Nachrichten mit den Daumen. Sie haben auch die Möglichkeit, eine am Bildschirm angezeigte virtuelle Tastatur und Dialer, verwendbar, wenn das Gerät geschlossen ist.

Der spannendste Aspekt des Blackberry Torch ist die Tatsache, dass es das Debüt von RIM neueste Betriebssystem ankündigt, Blackberry 6, eine intuitive Touchscreen-Schnittstelle bietet. Der Startbildschirm ist jetzt dynamischer, mit fünf verschiedenen Menüs scrollbaren von für alle links nach rechts; Favoriten; Medien; Downloads und häufig. Sie können wählen, wie viel von jedem einzelnen Menü auf dem Home-Bildschirm angezeigt wird - aus einer einzigen Reihe von vier Symbolen zu einem Vollbild.

Blackberry Torch whatmobile

Jedes einzelne Menü beherbergt eine Reihe von Elementen, die um bewegt werden kann und individuelle Vorlieben entsprechend - Tippen und halten Sie ein Symbol ein Mini-Menü geben die Möglichkeit zu starten, als Favorit zu kennzeichnen; Bewegung; in den Ordner verschieben; verstecken; starten; löschen; Hilfe oder Switch-App). Es ist ein umfassendes System, das einfach zu folgen, gut ausgeführt und ermöglicht ein hohes Maß an Personalisierung.

Die oberen Menüleisten sind ebenfalls interaktiv. Sie können überall in der oberen Reihe (; Zeit; Batteriepegelsignal bar) tippen Sie auf eine Taste Menü Einstellungen zu aktivieren, die Möglichkeit bietet Verbindungen zu ändern und Alarme einstellen, zum Beispiel. Die Bar unten zeigt es das aktuelle Profil sowie alle Anruf, Text oder E-Mail-Benachrichtigungen, wieder, wenn Sie ein Drop-Down-Menü auf die Warnungen tippen angezeigt, in dem Sie verpasste Anrufe und Nachrichten im Detail zu betrachten.

Diese Bar gehört auch die Universal-Search-Funktion, mit der Option, den gesamten Inhalt des Geräts zu suchen. Ein kurzes Antippen der Lupe bringt das Suchfeld auf und schlug vor, relevante Elemente schnell in das Feld unten angezeigt (wenn Sie die Tastatur verwenden die Suche so schnell aktiviert, wie Sie mit der Eingabe beginnen). Sie sind auch mit der Option zur Suche von Google, YouTube oder Blackberry App World als gut präsentiert.

Blackberry OS 6: Key Features

Der Web-Browser hat eine komplette Überholung von früheren Blackberry-Smartphones gesehen, für das Surfen von unterwegs eine weitaus angenehme Erfahrung zu ermöglichen. Web-Seiten laden sehr schnell und kann durch die intuitive Prise navigiert werden, um Bewegung zu vergrößern, die auf einem bestimmten Bereich der Seite konzentriert sich in - Sie können auch Seiten streichen um zu ziehen und vergrößern durch zweimaliges Tippen. Es ist von fay die beste Umsetzung wir auf einem Blackberry-Gerät bisher gesehen habe.

Der Browser unterstützt nun mehrere Registerkarten es einfach zu machen schnell von einer Seite zur anderen mit verschiedenen Fenstern zu wechseln. Genau wie der Rest des Gerätes kann der Browser in Quer- und Hochformat betrachtet werden, nahtlos zwischen den beiden Schalt, wie Sie den Hörer drehen.

Es gibt auch die übliche Reihe von Entertainment-Funktionen an Bord, darunter einen MP3-Player, Video-Player und Diktiergerät. Vielleicht ist die angenehmste Neuerung ist die Möglichkeit, durch Scrollen durch Albumcover von Musikdateien zu durchsuchen und einfach auszuwählen tippen.

Sie können auch Ihre Heimmusikbibliothek über Wi-Fi mit Blackberry Media Sync zugreifen und Podcasts abonnieren, die automatisch aktualisiert werden. Standardmäßig arbeitet der Video-Player im Querformat, die Wiedergabe von Clips und Filme im Breitbildformat mit Funktionstasten in einem Streifen am Fuß des Bildschirms. Sie erhalten auch einen direkten Zugang zu YouTube für das Betrachten oder Clips hochzuladen.

Das Gerät tickt die richtigen Boxen in Bezug auf Konnektivität, beginnend mit 2G- und 3G-Quad-Band-Unterstützung. Es gibt sowohl HSPA für Highspeed-Downloads und Uploads, mit Klasse 10 EDGE und GPRS als Back-ups. Sie können zu einem lokalen Wi-Fi-Netzwerk verbinden oder mit einem anderen Bluetooth-Gerät anschließen, oder drahtlos in Stereo dank A2DP hören. Wenn alles andere fehlschlägt ein Micro-USB-Port Benutzer an einen PC über ein Kabel auf die altmodische Art und Weise anschließen können.

Der Blackberry Torch verfügt über eine gut ausgestattete Fünf-Megapixel-Kamera, mit kontinuierlichen Autofokus, Bildstabilisator und LED-Blitz, mit einem Steuersystem, das gute Nutzung der Touchscreen-Oberfläche macht. im Landschaftsmodus betrieben wird, erscheint eine Reihe von Touch-Symbole unter dem Bildschirm Sucher, mit einem zentralen blauen Taste als Auslöser wirken - Sie diese stattdessen einen Schuss oder verwenden Sie eine physische Taste auf der Oberseite des Gerätes zu nehmen tippen können.

Auf beiden Seiten der Auslöser sind Kontrollen sofort den Blitz zu aktivieren oder zu deaktivieren, aktivieren Sie GPS für Geo-Tagging, einen Szenenmodus wählen oder die Bildergalerie zugreifen. Weitere erweiterte Einstellungen sind im Menü zur Verfügung. Sie können auch mit großem Bildschirm Video in VGA-Format (640 × 480 Pixel) aufzeichnen.

soziale Feeds & Apps

Um die aktuellen Trends für mobile Social-Networking gerecht zu werden, hat RIM eine neue soziale Feeds App eingeführt. Dieser arbeitet als One-Stop-Shop für alle von einem sozialen Online-Informationen des Benutzers, unter anderem in Futtermitteln von den Gleichen von Facebook, Twitter, Blackberry Messenger und MySpace zu ziehen. Es ist eine saubere Lösung, die angepasst werden können - können Sie alle Elemente in einem einzigen Stream ansehen oder filtern, so dass sie in separaten Listen gruppiert sind, die von der Seite gescrollt werden kann zu Seite.

Der Blackberry Torch umfasst alle Business-Produktivität Anwendungen, die Sie erwarten würden, einschließlich abgespeckte Versionen von Word, Excel und Powerpoint. Weitere Anwendungen können werden dow von Blackberry App World nloaded, die und Funktionen sieht genau das gleiche wie zuvor in seiner neuen Touchscreen-Gewand.

Der Blackberry Torch ist ein leistungsfähiges Gerät. die Fluidität einer reaktionsschnellen Touchscreen-Umgebung mit der Zuverlässigkeit einer physischen Tastatur Kombination ermöglicht ein Maß an Benutzerfreundlichkeit, die in vielen aktuellen Smartphones konkurrenzlos ist.

Mit einem innovativen Touchscreen-Oberfläche und einer Reihe von leistungsstarken Funktionen, kann der Blackberry Torch positioniert sich mit Fug und Recht an der Spitze des Smartphone-Baum. Der vollständige Slider-Tastatur fügt ein wenig Gewicht und Masse, aber die Bonus extra Usability bedeutet, es lohnt ist. Das neue Blackberry 6 Betriebssystem hat sich bewährt ein ausgezeichneter Fortschritt mit einigen praktischen neuen Features sein, aber das Wesen der RIM vertraute Original-Menü-System ist noch an seinem Platz, wie die ausgezeichneten Messaging-Optionen sind. Sie fügt hinzu, zu einer Gewinnkombination auf, die sicher ist regelmäßige Nutzer zufrieden zu stellen.

[Wpgalleryimage title = "Editors-Choice-5Star" float = right] Leistung: 5

Blackberry Torch Bewertung

Mit einem brandneuen Touchscreen-Betriebssystem, formidable Eigenschaften und einem vollen Slide-out-Tastatur, ist das Blackberry Torch eine Tasche Kraftwerk.

Es ist das, was wir schon lange gewartet haben - RIM einen riesigen Sprung nach vorn in der Welt der Touch-Screens mit der Einführung seiner neuesten Smartphone und dem neuen Blackberry 6 Betriebssystem übernommen hat.

Der Blackberry Torch ist ein robustes, schwer und beschwichtigend robustes Gerät mit einem großen 3,2-Zoll-Touchscreen, um die Mehrheit der Frontblende Aufnahme - unter dieser das bekannte optische Trackpad und vier Touch-Tasten ist. Die Seitenteile beherbergen eine Reihe von drei eingebettete Shortcut-Tasten auf der rechten Seite und einem Micro-USB-Ladeschacht auf der linken Seite, mit einem 3,5-mm-Kopfhörerbuchse am rechten oberen Rand. Es gibt keine spezielle Multimedia-Tasten auf der Oberseite, aber ein Metallband tut Kontrollen umfassen Silent-Modus zu aktivieren und den Bildschirm sperren.

Die Surround-Telefon wird von einem metallisch glänzenden Umfang abgeschlossen ist, wie auf dem Blackberry Curve 3G gesehen, und eine Batterieabdeckung gummiert zurück. Es ist erwähnenswert, dass die microSD-Speicherkarten-Steckplatz unterhalb dieser rückseitigen Abdeckung sitzt, aber es gibt keine Notwendigkeit, die Batterie zu tauschen Karten zu entfernen.

Der Schiebemechanismus öffnet und schließt mit einer versichernd glatt und fest Bewegung, um die Standard-QWERTZ-Tastatur unterhalb offenbaren, bestehend aus einem vollständigen Satz von gut dimensionierte und leicht identifizierbare Tasten. Diese sind leicht nach innen erhöht die Benutzerfreundlichkeit zu unterstützen, und es ist sehr komfortabel zu tippen Nachrichten mit den Daumen. Sie haben auch die Möglichkeit, eine am Bildschirm angezeigte virtuelle Tastatur und Dialer, verwendbar, wenn das Gerät geschlossen ist.

Der spannendste Aspekt des Blackberry Torch ist die Tatsache, dass es das Debüt von RIM neueste Betriebssystem ankündigt, Blackberry 6, eine intuitive Touchscreen-Schnittstelle bietet. Der Startbildschirm ist jetzt dynamischer, mit fünf verschiedenen Menüs scrollbaren von für alle links nach rechts; Favoriten; Medien; Downloads und häufig. Sie können wählen, wie viel von jedem einzelnen Menü auf dem Home-Bildschirm angezeigt wird - aus einer einzigen Reihe von vier Symbolen zu einem Vollbild.

Jedes einzelne Menü beherbergt eine Reihe von Elementen, die um bewegt werden kann und individuelle Vorlieben entsprechend - Tippen und halten Sie ein Symbol ein Mini-Menü geben die Möglichkeit zu starten, als Favorit zu kennzeichnen; Bewegung; in den Ordner verschieben; verstecken; starten; löschen; Hilfe oder Switch-App). Es ist ein umfassendes System, das einfach zu folgen, gut ausgeführt und ermöglicht ein hohes Maß an Personalisierung.

Die oberen Menüleisten sind ebenfalls interaktiv. Sie können überall in der oberen Reihe (; Zeit; Batteriepegelsignal bar) tippen Sie auf eine Taste Menü Einstellungen zu aktivieren, die Möglichkeit bietet Verbindungen zu ändern und Alarme einstellen, zum Beispiel. Die Bar unten zeigt es das aktuelle Profil sowie alle Anruf, Text oder E-Mail-Benachrichtigungen, wieder, wenn Sie ein Drop-Down-Menü auf die Warnungen tippen angezeigt, in dem Sie verpasste Anrufe und Nachrichten im Detail zu betrachten.

Diese Bar gehört auch die Universal-Search-Funktion, mit der Option, den gesamten Inhalt des Geräts zu suchen. Ein kurzes Antippen der Lupe bringt das Suchfeld auf und schlug vor, relevante Elemente schnell in das Feld unten angezeigt (wenn Sie die Tastatur verwenden die Suche so schnell aktiviert, wie Sie mit der Eingabe beginnen). Sie sind auch mit der Option zur Suche von Google, YouTube oder Blackberry App World als gut präsentiert.

Blackberry OS 6: Key Features

Der Web-Browser hat eine komplette Überholung von früheren Blackberry-Smartphones gesehen, für das Surfen von unterwegs eine weitaus angenehme Erfahrung zu ermöglichen. Web-Seiten laden sehr schnell und kann durch die intuitive Prise navigiert werden, um Bewegung zu vergrößern, die auf einem bestimmten Bereich der Seite konzentriert sich in - Sie können auch Seiten streichen um zu ziehen und vergrößern durch zweimaliges Tippen. Es ist von fay die beste Umsetzung wir auf einem Blackberry-Gerät bisher gesehen habe.

Der Browser unterstützt nun mehrere Registerkarten es einfach zu machen schnell von einer Seite zur anderen mit verschiedenen Fenstern zu wechseln. Genau wie der Rest des Gerätes kann der Browser in Quer- und Hochformat betrachtet werden, nahtlos zwischen den beiden Schalt, wie Sie den Hörer drehen.

Es gibt auch die übliche Reihe von Entertainment-Funktionen an Bord, darunter einen MP3-Player, Video-Player und Diktiergerät. Vielleicht ist die angenehmste Neuerung ist die Möglichkeit, durch Scrollen durch Albumcover von Musikdateien zu durchsuchen und einfach auszuwählen tippen.

Sie können auch Ihre Heimmusikbibliothek über Wi-Fi mit Blackberry Media Sync zugreifen und Podcasts abonnieren, die automatisch aktualisiert werden. Standardmäßig arbeitet der Video-Player im Querformat, die Wiedergabe von Clips und Filme im Breitbildformat mit Funktionstasten in einem Streifen am Fuß des Bildschirms. Sie erhalten auch einen direkten Zugang zu YouTube für das Betrachten oder Clips hochzuladen.

Das Gerät tickt die richtigen Boxen in Bezug auf Konnektivität, beginnend mit 2G- und 3G-Quad-Band-Unterstützung. Es gibt sowohl HSPA für Highspeed-Downloads und Uploads, mit Klasse 10 EDGE und GPRS als Back-ups. Sie können zu einem lokalen Wi-Fi-Netzwerk verbinden oder mit einem anderen Bluetooth-Gerät anschließen, oder drahtlos in Stereo dank A2DP hören. Wenn alles andere fehlschlägt ein Micro-USB-Port Benutzer an einen PC über ein Kabel auf die altmodische Art und Weise anschließen können.

Der Blackberry Torch verfügt über eine gut ausgestattete Fünf-Megapixel-Kamera, mit kontinuierlichen Autofokus, Bildstabilisator und LED-Blitz, mit einem Steuersystem, das gute Nutzung der Touchscreen-Oberfläche macht. im Landschaftsmodus betrieben wird, erscheint eine Reihe von Touch-Symbole unter dem Bildschirm Sucher, mit einem zentralen blauen Taste als Auslöser wirken - Sie diese stattdessen einen Schuss oder verwenden Sie eine physische Taste auf der Oberseite des Gerätes zu nehmen tippen können.

Auf beiden Seiten der Auslöser sind Kontrollen sofort den Blitz zu aktivieren oder zu deaktivieren, aktivieren Sie GPS für Geo-Tagging, einen Szenenmodus wählen oder die Bildergalerie zugreifen. Weitere erweiterte Einstellungen sind im Menü zur Verfügung. Sie können auch mit großem Bildschirm Video in VGA-Format (640 × 480 Pixel) aufzeichnen.

soziale Feeds & Apps

Um die aktuellen Trends für mobile Social-Networking gerecht zu werden, hat RIM eine neue soziale Feeds App eingeführt. Dieser arbeitet als One-Stop-Shop für alle von einem sozialen Online-Informationen des Benutzers, unter anderem in Futtermitteln von den Gleichen von Facebook, Twitter, Blackberry Messenger und MySpace zu ziehen. Es ist eine saubere Lösung, die angepasst werden können - können Sie alle Elemente in einem einzigen Stream ansehen oder filtern, so dass sie in separaten Listen gruppiert sind, die von der Seite gescrollt werden kann zu Seite.

Der Blackberry Torch umfasst alle Business-Produktivität Anwendungen, die Sie erwarten würden, einschließlich abgespeckte Versionen von Word, Excel und Powerpoint. Weitere Anwendungen können werden dow von Blackberry App World nloaded, die und Funktionen sieht genau das gleiche wie zuvor in seiner neuen Touchscreen-Gewand.

Der Blackberry Torch ist ein leistungsfähiges Gerät. die Fluidität einer reaktionsschnellen Touchscreen-Umgebung mit der Zuverlässigkeit einer physischen Tastatur Kombination ermöglicht ein Maß an Benutzerfreundlichkeit, die in vielen aktuellen Smartphones konkurrenzlos ist.

Mit einem innovativen Touchscreen-Oberfläche und einer Reihe von leistungsstarken Funktionen, kann der Blackberry Torch positioniert sich mit Fug und Recht an der Spitze des Smartphone-Baum. Der vollständige Slider-Tastatur fügt ein wenig Gewicht und Masse, aber die Bonus extra Usability bedeutet, es lohnt ist. Das neue Blackberry 6 Betriebssystem hat sich bewährt ein ausgezeichneter Fortschritt mit einigen praktischen neuen Features sein, aber das Wesen der RIM vertraute Original-Menü-System ist noch an seinem Platz, wie die ausgezeichneten Messaging-Optionen sind. Sie fügt hinzu, zu einer Gewinnkombination auf, die sicher ist regelmäßige Nutzer zufrieden zu stellen.

[Wpgalleryimage title = "Editors-Choice-5Star" float = right] Leistung: 5

Zusammenhängende Posts

  • Blackberry 8100-Chat Facebook Blackberry Q5 Preis in Pakistan, die täglich aktualisiert Blackberry-Handys Spezifikationen Informationen. WhatMobile.pk. Blackberry Q5 Preis Pakistan. Die # 1 Community Forum ...

  • Blackberry Mobiles Die sechste beliebtesten Gerätehersteller in der Welt, arbeitet Blackberry in 91 Ländern und verfügt über mehr als achtzig Millionen Internet-Service-Abonnenten weltweit. In Blackberry ...

  • Review - Blackberry-Z30 Für Guten oder zum Schlechten, Blackberry ist ein Name, mit auch lässig Tech-Nutzern vertraut sein sollte. Sobald ein wichtiger Akteur in Mobiltelefonen, Blackberry QWERTY ...

  • SKYPE AN Blackberry-Handys habe ich Blackberry Curve 9320 Telefon und ich möchte wissen, dass mein Telefon-Support Skype ist. Wenn ja, dann die Links schicken mir bitte Danke 2. Juli 2010 Indien gegeben hat ...

  • Blackberry Leap Funktionen im Überblick Best-in-Class-Blackberry-Tastatur Typ schnell und präzise auf einem Touchscreen-Tastatur, die lernt, wie Sie schreiben. Das Blackberry-Tastatur bietet eine mühelose ...


Warning: include_once(/home/admin/web/german.mobilesbuzz.com/public_html/ins/aftercontent.txt): failed to open stream: No such file or directory in /home/admin/web/german.mobilesbuzz.com/public_html/was/blackberry-torch-whatmobile.php on line 151

Warning: include_once(): Failed opening '/home/admin/web/german.mobilesbuzz.com/public_html/ins/aftercontent.txt' for inclusion (include_path='.:/usr/share/pear:/usr/share/php') in /home/admin/web/german.mobilesbuzz.com/public_html/was/blackberry-torch-whatmobile.php on line 151